Schlittschuhverleih im Naturreservat Malingsbo-Kloten  in Schweden

Verleih von Schlittschuhen im Naturreservat Malingsbo-Kloten, nur 2,5 Stunden Autofahrt von der schwedischen Hauptstadt Stockholm entfernt.

Zwischen einer genug dicken und sicheren Eisschicht und zu viel Schnee auf dem Eis gibt es normalerweise eine Zeitspanne, wo optimale Bedingungen herschen, um fantastische und unvergessliche Eislauftouren zu erleben. Normalerweise herrschen diese Bedingungen zwischen Mitte Dezember bis Mitte Januar vor.

Schlittschuhlaufen - Ein traumhaftes Gefühl - Als könnte man über Wasser gehen

Die Eiskristalle knistern zutausenden. Messerscharfe Kufen ziehen frische Spuren in die glänzende, noch unberührte Eisfläche. Es ist eine ganz besondere Erfahrung in einer gefrorenen Seenlandschaft Schlittschuh zu laufen. Die kalte Luft im Gesicht zu spüren, den Kreislauf in Schwung zu bringen und zu sehen, wie der Atem in der kalten Luft Wölkchen formt. Die lange und gewundene Seenlandschaft ist eingeramt von majestätischen Nadelwälder und an einigen Stellen erheben sich steile Felsen aus dem Wasser.

Vorschläge für Ausflüge

Ein Tag: Beim  Eintages-Ausflug kann man sich entweder zwischen der nördlichen oder aber der südlichen Schlittschuhroute entscheiden. Die nördliche Route erlaubt einen Ausflug von 50 km, wobei die südliche mit 20 km etwas kürzer ist.

Zwei Tage: Bei einem Zweitages-Ausflug empfehlen wir Euch den nördlichen See an dem einen und den südlichen See an dem anderen Tag zu befahren.

Die Wilderness Lodge - Die perfekte Basis zum Schlittschuhlaufen

Ihr seid herzlich willkommen, die Nacht zwischen den zwei Ausflugstagen in der Wilderness Lodge, welche genau zwischen den beiden Routen in Kloten liegt, zu verbringen. Der Aufenthalt in der Wilderness Lodge bietet ausserdem eine ausgezeichnete Möglichkeit, sich  auch am Abend vor und nach den Schlittschuhtouren zu erhohlen.

www.wildernesslodge.se

Der perfekte Ort - gelegen zwischen zwei Seen

Ihr findet die Wilderness Lodge und  den Schlittschuhverleih von Nordic Discovery  im kleinen Dorf Kloten, genau zwischen zwei wunderschönen Seen, dem Långvattnet und Klotensjön. Vom Verleih sind es gerade einmal 75 m zum Klotensjön und 125 m zum Långvattnet.

Schaut Euch die Landkarte genauer an >>

Die Schlittschuhkufen können an allen gängigen Wander- und Winterschuhen montiert werden

 

Die Kufen werden vorne mit einem Metallbogen und an der Ferse mit einer robusten Nylonbindung am Schuh fixiert. Die Schlittschuhkufen sind qualitativ hochwertig und in einem guten Zustand. Die Schlittschuhkufen wurden zwischen 2012-2016 beschafft.

Verleih von Schlittschuhen im Naturreservat Malingsbo-Kloten

Preise in SEK

 TagWocheExkursionStunde
Schlittschuhe2001000
Eisspeer80
Sicherheitsleine80
Ski Stöcke80
Guide/ Lehrer500

In der Miete inbegriffen sind: Schlittschuhe zum Befestigen an Euren Schuhen, Sicherheitspins und eine  Landkarte. Detailliertere Landkarten können gegen Aufpreis ausgeliehen werden.

Der persönliche Service von Nordic Discovery beinhaltet eine kurze Einweisung, die Routenplanung und das korrekte Anpassen und Montieren der Schlittschuhe.

Anzahl der verfügbare Schlittschuhe: 20 Paar.

Ausrüstung: Robuste Wanderschuhe und einen mittelgrossen Rucksack. Der Rucksack sollte trockene Ersatzkleidung verpackt in Plastiksäcken, Extrakleidung für die Pausen und etwas Platz für Essen und Trinken beinhalten. Skistöcke bei Bedarf.

Schlittschuhe mieten

200 SEK/ Paar Schlittschuhe /Tag. 1000 SEK/ Paar/ Woche.

Geöffnet: November - März

Der Schlittschuhverleih ist von November bis März nach Buchung geöffnet.

Der Schlittschuhverleih befindet sich in Kloten, zwischen Skinnskatteberg und Koppaberg (an der Verbindungsstraße 233) gelegen.

Wegbeschreibung >>

Informationen über die aktuellen Schlittschuhbedingungen

Fotos und Videos werden ständig auf der Facebookseite der Wilderness Lodge aktualisiert. Für aktuelle und genaue Informationen folgt  am Besten einfach dem untenstehden Link zu unserer Facebookseite.


"Spurloser" Tourismus

Als Gast in der Natur ist man angehalten, respekt- und verantwortungsvoll mit ihr umzugehen. Bleibende Veränderungen oder gar Schäden sind in jedem Fall zu vermeiden. Die schwedische Natur zu nutzen ist  verbrieftes Recht, das sogenannte Jedermannsrecht (Allemansrätten), aber Rechte bedeuten auch Pflichten. Die einzigen Spuren, die wir hinterlassen, sollten die Spuren der Kufen auf dem Eis sein.

Swedish Adventures